Aktuelles zu den Büchern, Korsika mit Kindern

Eselwanderung auf Korsika

Der Stall in Mausoleo in den Bergen der Balagne bietet die Eselwanderung an der Tartagine leider nicht mehr an. Der Eselverleih hat den Betrieb eingestellt. Die Wanderung durchs Tartagine-Tal (Tour 6) ist aber auch ohne Esel lohnend. Ihr startet dazu am besten auf der anderen Talseite am Forsthaus (maison forestière) und wandert immer am Fluss entlang zu den beiden alten Bogenbrücken.

Wenn es Euch eher um die Eselwanderung als ums Tal der Tartagine geht, findet Ihr ein ganzes Stück näher an der Küste, in Santa Reparata di Balagna, eine Alternative. Bei Balagn’Ane könnt Ihr Ausflüge mit Esel zwischen einer Stunde und einem Tag buchen. Die Preise liegen zwischen €25 und €70 pro Esel. https://balagnane.business.site

Wenn Ihr mit Kindern und Esel richtig ins korsische Hochgebirge wollt, sind die Touren von Promenane (Seite 229, www.randonneé-ane-corse.com) die bessere Alternative. Hier könnt Ihr zum Beispiel auf einer der leichteren Etappen des GR 20 in einem Tag den Lac de Nino erwandern. Mit einer viertägigen Eselwanderung kommt Ihr auch bis zum Lac de Creno (Tour 16).

Hier gibt es noch ein paar konkrete Tipps zum Wandern mit Esel.